Jetzt mit dem Code "hellofoodie" 10% bei deiner ersten Bestellung sichern!
 

zutaten

  • 2 Handvoll Blattspinat    

  • 3 Stränge frischer Grünkohl 

  • 1/2 Kopf Blumenkohl    

  • 1/2 Hokkaidokürbis

  • 100 g Rosenkohl 

  • 200 g Kirchererbsen

  • 1 Zitrone 

  • 1/2 Gurke 

  • 1 Avocado 

  • 50 g Trauben 

  • 100 g Quinoamix von Reishunger 

  • 240 ml Wasser 

  • 5 Knoblauchzehen 

  • 2 EL Mandelmus 

  • 1 TL Ahornsirup

  • 10 EL Olivenöl

  • 2 EL Kokosöl 

  • 4 TL Meersalz 

  • 2 EL Paprikagewürz, edelsüß

  • 1 EL Kreuzkümmel, gemahlen 

  • 1 EL Kurkuma 

  • 1 EL 'Bowl it like Buddha'- Gewürz von Pauli Kocht 

Zubereitung

  1. Heize den Backofen auf 180 °C vor, bereite ein Backblech mit Backpapier vor und wasche das Gemüse gründlich 

  2. Schneide die Blumenkohlröschen in Scheiben, würfle den Hokkaidokürbis in 2 cm große Stückchen und bearbeite den Rosenkohl. Dafür entfernst du die äußeren Blätter und schneidest den Strunk heraus damit er seine Bitterkeit verliert.  Lasse die Kichererbsen abtropfen und fülle das vorbereitete Gemüse in je eine separate Schüssel. 

  3. Auf dem Blumenkohl werden 2-3 Esslöffel Olivenöl, Salz und der Kreuzkümmel verteilt und gut durchmischt, bevor er auf das vorbereitete Blech gegeben wird

  4. Der Hokkaidokürbis wird ebenfalls mit 2-3 Esslöffeln Olivenöl, Salz und Kurkuma für den Ofen vorbereitet. Gut durchmischen und neben den Blumenkohl auf das Blech schütten

  5. Zerdrücke die fünf Knoblauchzehen mit der flachen Messerkante  und füge sie dem Rosenkohl.  hinzu. Würze ihn mit 2-3 Esslöffeln Olivenöl, Salz und einem Esslöffel Paprikagewürz bevor er mit auf das Backblech gegeben wird.

  6. Die Kirchererbsen würzt du mit dem weiteren Esslöffel Paprikagewürz und Salz und schüttest sie neben den Rosenkohl auf das Backblech. 

  7. Gebe das Backblech in den Ofen und röste das Gemüse bei 180 °C für circa 40 Minuten

  8. Wasche den Quinoa in einem feinen Sieb unter heißem Wasser ab. Nach dem Abspülen, Quinoa in einen Kochtopf geben und mit dem gesalzenen Wasser zusammen aufkochen lassen. Sobald das Wasser brodelt, die Flamme auf mittlere Stufe reduzieren. Für etwa 15 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.
    Nach 15 Minuten von der Herdplatte nehmen und zum Anrichten bereitstellen

  9. Bearbeite den Grünkohl, indem du die Blätter vom harten Strunk abtrennst und gründlich wäscht. 
    Schmelze 2 EL Kokosöl in der Pfanne, gebe die Grünkohlblätter hinzu und träufle den Saft einer halben Zitrone und etwas Meersalz darüber. Erhitze den Grünkohl zunächst auf hoher Stufe und lasse ihn daraufhin für 5-7 Minuten unter ständigem vermischen weiter braten, bevor du die Pfanne von der Herdplatte nimmst und zum Anrichten bereitstellst.

  10. Würfle die Gurke, halbiere die Trauben und schneide die Avocado in Scheiben. Stelle sie zum Anrichten bereit

  11. Für das Dressing vereinst du das Mandelmus mit dem Saft einer halben Zitrone, 3 Esslöffel warmen Wassers und dem Ahornsirup zu einer glatten Soße

  12. Nimm das Gemüse aus dem Ofen sobald es weich ist und goldbraun geröstet wurde und stelle es zum Anrichten bereit.

  13. Füge eine Handvoll Spinat als Grundlage in eine Schüssel und fülle sie mit den bereitgestellten Zutaten. Lasse das Dressing über die fertige Bowl laufen und würze das Endergebnis mit der 'Bowl it Like Buddha' Gewürzmischung von Pauli Kocht 

You can compare max 4 products.